STUPOR MUNDI

24.7.2012

Endlich habe ich mit Dieter Ilg zusammen veröffentlicht!
– Allerdings nur als Autor eines Textes – und dazu noch haben wir den Text nicht einmal zusammen geschrieben. Sondern er den seinige und ich den meinigen.
Nachzulesen im „Häuptling Eigner Herd – JAZZ“! (Edition Vincent Klink)
Allerdings sind wir uns auch mal wieder über den Weg gelaufen und das bei einem wunderbaren Festival im Kloster Lorch. Eigentlich gab es ja gutes Essen, aber wir waren wohl zu spät und so gab es nur noch Brot. Die Enttäuschung war dann auch groß?!

Nichtsdestotrotz war die Stimmung bestens und voller Vorfreude erwarte ich die Aufnahme, die während des Konzerts entstand und rein analog sein wird. Das ist wohl eine Art Bekenntnis zur Ehrlichkeit, denn anschließende Korrekturen sind so gut wie unmöglich!
Wie es allerdings dann doch noch zu so ausgelassener Stimmung kommen konnte, dass Michel sich zu vergessen schien und Gavino die Chance nutzte, gleich ein paar „Erpresser-Fotos“ zu machen, die bereits bei FACEBOOK gepostet sind, kann ich nicht mehr genau sagen. Vielleicht stand aber ja doch noch etwas Wein herum, den wir zum Brot nahmen?!

Zurück bleibt die Erinnerung an ein wunderschönes Konzert an einem mystischen Ort mit einer außergewöhnlichen Besetzung. Und sicherlich gibt es schon recht bald einiges von diesem Konzert als Video auf unseren Seiten zu finden. Auch einige Fotos dürften dabei sein, denn Rüdiger Schestag war vor Ort und hat alles festgehalten!

Carlo Rizzo, Michel Godard, Gavino
Murgia, ich und Vincent Klink
im Hintergrund…

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*